Was sind Betriebskosten?

Viele verstehen unter Nebenkosten „zweite Miete“. Der durchschnittliche Mieter zahlt zusätzlich zur Miete rund 2,20 € pro Quadratmeter. Bei einer Wohnung die circa 70 Quadratmeter sind, fallen Nebenkosten in Höhe von 150 € im Monat an.

Zwar sind Nebenkosten eine selbstverständliche Rechnung für unsere Gesellschaft, dennoch wissen viele Mieter nicht wie Nebenkosten, Betriebskosten, Heizkosten und Kaltmiete zusammengesetzt werden.

Zwischen Betriebskosten und Nebenkosten gibt es klare Unterschiede. Die Betriebskosten sind Kosten, für die Sie allein verantwortlich sind und die Sie beeinflussen können. Deswegen bekommen Sie gegen Ende des Jahres eine Betriebskostenabrechnung. Haben Sie mehr verbraucht als Sie im Voraus bezahlt haben, haben Sie eine Betriebskostennachzahlung. Nebenkosten wiederum sind Kosten, die praktisch von selbst entstehen, wie Steuern, Kosten für Reparaturen, weil das Gebäude alt wird oder auch den Hausmeister. Diese Kosten dürfen, wenn überhaupt, nur anteilig an den Mieter berechnet werden.

Nebenkosten sind nur zusätzliche Kosten, die dem Eigentümer regelmäßig entstehen. Dementsprechend sind die jährlichen Wartungsarbeiten in den Nebenkosten enthalten. Auf der anderen Seite sind Reparaturen zusätzliche Kosten, die der Eigentümer nicht übertragen kann. Die Betriebskostenverordnung legt detailliert fest, welche Kosten der Vermieter vom Mieter erstatten kann. 17 verschiedene Kostenpositionen sind in der Betriebskostenverordnung aufgeführt.

Damit Sie vorbereitet sind und sich ungefähr ein Bild machen können, nennen wir Ihnen einige Betriebskosten. Wie beispielsweise Grundsteuer, Heizkosten, Warmwasserkosten, Kosten für die Beleuchtung und Kosten des Personen- oder Lastenaufzugs. Diese Kosten tragen Sie, weil Sie diese selbst nutzen und selbst entscheiden, wann und wie stark sie genutzt werden. Nehmen wir mal an Sie benutzen im Winter die Heizung, in dem Fall entscheiden Sie wie lange die Heizung an ist und auf welche Temperatur.

Sonstige Betriebskosten sind für viele nicht auf Anhieb verständlich. Nur regelmäßige Kosten, die entstehen, können in Nebenkosten abgerechnet werden. Im Mietvertrag müssen diese festgehalten werden, damit sie rechtskräftig sind.

Sonstige Betriebskosten wären in der Regel:

 

  • Reinigung von Dachrinnen
  • Pförtner
  • Sicherheitsdienst
  • Wartungen von Blitzableitern
  • Wartungen von Feuerlöschern

Wie können wir Ihnen helfen?

Es gibt kein Problem, keine Notlage oder sonstige Lebenssituation, in der wir nicht schon seit Jahren erprobt sind. Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Kennenlerngespräch, bei dem wir Sie zu Ihrem Anliegen beraten können.

Mehr zum Thema

Alle ansehen

Wir verwenden Cookies 🍪

Wir verwenden Cookies, um beispielsweise Funktionen für soziale Medien anzubieten oder die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl treffen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Die Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.
    Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System Ynfinite und werden von dort bereitgestellt. Ynfinite erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Inhalte aus externen Quellen, Videoplattformen und Social-Media-Plattformen. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr

  • Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Besuch auf unserer Webseite verfolgen, können Sie das Tracking in Ihrem Browser hier deaktivieren.