Rossmann investiert in Immobilien

Die große Drogeriekette Rossmann hat im vergangenen Jahr ca. zehn Milliarden Euro Umsatz erzielt und sich nun dazu entschlossen im laufenden Jahr 90 Millionen Euro in deutsche Immobilien zu investieren. Doch nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland soll nachgebessert werden.

Weltweit werden im laufenden Jahr 215 Millionen Euro investiert. Zurzeit besitzt die Kette über 3.900 Geschäfte in sieben europäischen Ländern und nun sind 200 neue Filialen geplant, davon 110 in Deutschland. Die angekündigten 90 Millionen Euro werden aber nicht nur in die 110 neuen Filialen investiert, sondern es werden auch 175 bereits vorhandene Geschäfte modernisiert. Zurzeit beschäftigt Rossmann ca. 56.000 Menschen und besitzt 15,2 % des deutschen Marktanteils im Lebensmittel- Einzelhandel. Die Neueröffnungen sind im Schnitt 700 m2 groß, das heißt die Durchschnittsfläche von Rossmann beträgt somit 580 m2.

Der Geschäftsführer Dirk Rossmann begründete die Investition damit, dass sich das Drogeriegeschäft trotz des Online-Handels sich kaum verändert hat, da die Verbraucher die Drogerie- und Lebensmittelprodukte lieber im Laden kaufen als Online. Zurzeit kann Rossmann 60 Millionen Besucher auf ihrer Homepage vorweisen und 30 Millionen Euro Umsatz erzielen.

Doch so gut dies auch klingt, werden nichtsdestotrotz in diesem Jahr auch Geschäfte geschlossen, was bedeutet, dass unterm Strich „nur“ rund 160 neue Läden eröffnet werden.

Im letzten Jahr wurde im Inland 9,46 Milliarden Euro Umsatz erzielt, was ein Plus von 5,1 % bedeutet. Im Ausland wurden rund 2,8 Milliarden Euro erzielt, was eine Steigerung um 7,7 % zum Vorjahr heißt. In diesem Jahr plant Rossmann nun mit einem Umsatz in Höhe von 9,9 Milliarden Euro.

Wie können wir Ihnen helfen?

Es gibt kein Problem, keine Notlage oder sonstige Lebenssituation, in der wir nicht schon seit Jahren erprobt sind. Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Kennenlerngespräch, bei dem wir Sie zu Ihrem Anliegen beraten können.

Mehr zum Thema

Alle ansehen

Wir verwenden Cookies 🍪

Wir verwenden Cookies, um beispielsweise Funktionen für soziale Medien anzubieten oder die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl treffen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Die Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.
    Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System Ynfinite und werden von dort bereitgestellt. Ynfinite erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Inhalte aus externen Quellen, Videoplattformen und Social-Media-Plattformen. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr

  • Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Besuch auf unserer Webseite verfolgen, können Sie das Tracking in Ihrem Browser hier deaktivieren.