Bauprojekte in Köln

In Köln wird viel investiert und gebaut. Dabei befinden sich die Projekte meist in einer der folgenden drei Phasen des Baufortschritts.

In Planung

Was gibt es bei der Planung zu beachten? Wird irgendwo gebaut, muss zunächst entschieden werden worauf das Projekt aufbaut werden soll. Wird etwas kernsaniert, abgerissen oder soll die knappe Freifläche erstmalig bebaut werden, so sind jeweils bestimmte Vorgehensweisen zu beachten. In der Planung befindliche Bauprojekte werden zunächst mit einem Bebauungsplan abgeglichen. Dort wird beispielsweise festgelegt, welche Nutzungsarten zulässig sind oder wie hoch die Bebauungsdichte sein darf.

Bis es also mit dem Bau losgehen kann, sind viele Genehmigungen und Prüfungsverfahren abzuwarten. Ein aktuelles Beispiel für eine Umnutzung ist das Laurenz-Carré. Auf dem alten WDR-Gelände soll jetzt ein Areal mit Hotel, Wohnung und Gewerbe entstehen. Doch auch hier stellt man sich die Fragen, wann kann der Bau beginnen und welche Hürden gilt es bis dahin zu überwinden.

Im Bau

Projekte im Bau fallen auf! Die im Bau befindlichen Projekte sind meist am Präsentesten, denn fast jedem fällt die Veränderung auf dem Weg zur Arbeit oder im bekannten Umfeld sofort auf. Projekte, wie etwa das I/D Cologne in Mülheim sind gigantische Baustellen, die man fast nicht übersehen kann. In Rekordzeit werden Wohn- und Geschäftshäuser aus dem Boden gestampft, was dank moderner Bauweisen 2020 nahezu problemlos möglich scheint.

Bei großen Projekten werden in der Regel im Vorfeld Visualisierungen erstellt, die erahnen lassen, wie das fertige Gebäude einmal aussehen wird.

Fertigstellung

Was passiert nach Fertigstellung? Wenn ein Projekt fertiggestellt ist, müssen in der Regel lange Checklisten abgearbeitet und geprüft werden, bis das neue Gebäude als bezugsfähig angesehen werden kann. Ist das geschafft, können die Flächen bezogen werden. So konnten zum Beispiel im vergangenen Jahr die neuen Büros der Zürich Versicherung in der Messe City bezogen werden. Dort wurde seit September 2016 ein ca. 53.000 m² großes Bürogebäude errichtet.

Bis ein Bauprojekt vollendet wird, ist es ein langer Weg und viele Hürden müssen genommen werden. Jedoch sind Bauprojekte wie die genannten, unabdingbar für das Wachstum und Erscheinungsbild einer modernen Stadt wie Köln und bieten Unternehmen sowie Privatpersonen neue Lebensräume.

Die passende Immobilie für Ihr Unternehmen im Raum Köln-Bonn-Leverkusen war noch nicht dabei? Kontaktieren Sie uns!

Wie helfen Ihnen gerne weiter.

Mehr zum Thema

Alle ansehen

Wir verwenden Cookies 🍪

Wir verwenden Cookies, um beispielsweise Funktionen für soziale Medien anzubieten oder die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl treffen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.