Die Indexklausel im Gewerbemietrecht

Die Indexklausel oder auch Gleitklausel, Preisklausel oder Wertsicherungsklausel genannt, dient der Regulation des Mietpreises einer Immobilie im Gewerbebereich. Sie soll den Mietpreis entsprechend der Inflations- bzw. Deflationsrate anpassen und ist in den meisten Gewerbemietverträgen zu finden.

Als Bezugsgröße muss der Preisindex eines Statistischen Amtes hinzugezogen werden, Bsp.: Verbraucherpreisindex. Wichtig zu wissen und zu beachten ist jedoch: Nicht alle Formen und Varianten der Indexklausel sind zulässig.

Grundsätzlich muss zwischen echten und unechten Indexklauseln differenziert werden.
Bei ersterer wirkt sich die Veränderung des zum Vergleich gezogenen Preisindexes direkt auf den zu zahlenden Mietzins aus. Sie ist zudem grundsätzlich unzulässig, es sei denn der Vermieter verzichtet für mindestens zehn Jahre auf das ordentliche Kündigungsrecht oder der Mieter hat das Recht auf eine Verlängerung der Vertragsdauer von derselben Zeit.
Bei der unechten Indexklausel hingegen passt sich die Miete nicht automatisch an, sondern kann sich nur durch vorherige Vertragsverhandlungen verändern. Sie ist grundsätzlich immer wirksam und rechtszulässig. Einzige Ausnahme stellen sogenannte „Upwards-Only-Klauseln“ dar, bei der der Mietpreis nur nach oben korrigiert werden kann, aber im Falle einer Deflation gleich bleibt. Diese Klauseln dürfen nämlich keine der Vertragsparteien benachteiligen. Dazu zählt auch die überproportionale Änderung des Mietpreises im Verhältnis zur Bezugsgröße – unterproportional hingegen, ist jedoch zulässig.

Verstößt eine vereinbarte Indexklausel gegen diese Auflagen ist sie zwar unzulässig, jedoch nicht unbedingt unwirksam. Dazu muss sie zunächst offiziell rechtlich als unwirksam festgestellt werden. Zu beachten ist dabei: Die Miete kann in solchen Fällen nicht vom Mieter zurückgefordert werden. Aus der Sicht des Vermieters ist es jedoch sehr wohl möglich, die Mietdifferenz der letzten 3 Jahre einzuholen.

Zum Schluss ein nützlicher Hinweis für den Realfall: Vom Vorteil ist es für den Mieter immer, eine Vereinbarung im Mietvertrag festzuhalten, die den Vermieter verpflichtet, den Mieter vor einer Mieterhöhung zu benachrichtigen. Dadurch kann unerwarteten Kostenanstiegen vorgebeugt und ggf. Verhandlungsspielraum geschaffen werden.

Wie können wir Ihnen helfen?

Es gibt kein Problem, keine Notlage oder sonstige Lebenssituation, in der wir nicht schon seit Jahren erprobt sind. Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Kennenlerngespräch, bei dem wir Sie zu Ihrem Anliegen beraten können.

Mehr zum Thema

Alle ansehen

Wir verwenden Cookies 🍪

Wir verwenden Cookies, um beispielsweise Funktionen für soziale Medien anzubieten oder die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl treffen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Die Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.
    Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System Ynfinite und werden von dort bereitgestellt. Ynfinite erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Inhalte aus externen Quellen, Videoplattformen und Social-Media-Plattformen. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr

  • Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Besuch auf unserer Webseite verfolgen, können Sie das Tracking in Ihrem Browser hier deaktivieren.